Der erste Eintrag

Königin Nippola lebt und ist unter uns. Viele von uns versuchen es zu verdrängen doch es geht nicht. Von nun an möchten wir euch in regelmäßigen Abständen berichten wie es ist unter ihrer Herrschaft zu leben.

Unsere Namen tun nichts zur Sache, doch die uns kennen werden wissen wer wir sind.

Nippola ist auf der Erde und versucht ihren Mann, Prinz Nibbel, zu finden. Leider hat sie schlecht getarnt und den jenigen die sie rechtzeitig sehen rate ich LAUFT UM EUER LEBEN, sonst ergeht es euch wie diesem kleinen Kerl hier ->

Nippola versucht sich den Menschen anzupassen und hat einen Beruf gewählt indem sie glaubt nicht erkannt zu werden und zwar Lehrkraft an einer gymnasialen Oberstufe im Fach Englisch.

Leider sind wir Schüler von Nippola und können froh sein, dass wir noch am Leben sind. Wir fallen auch immer wieder unter den "Schall der blutigen Ohren", zur freude unserer HNO-Fachärzte. Ihr Markerschütterndes: "HELLLLOOO" bzw. "HELLLLOOOO, ENGLISCHLEISTUNGSKURS" oder "FOOOLLKKS" ist eine Zumutung für die menschlichen Ohren. Mit diesen Außerirdischen Tönen verrät sie sich aber. Ihre stark hervorstehenden Zwilingsbohrer sind auch ein Zeichen für ihre nicht menschliche Abstammung.

Doch zum Glück gibt es noch echte Männer die sich geschworen haben Nippola einhalt zu gebieten. Diese Männer kämpfen unermütlich gegen Nippola und für die Menschen dieser Erde.

Es sind: Sergeant BaguettBoy auch bekannt unter dem Namen Sergeant Fossy Bär; Lieutenant Grauer Afro und der Colonel. Der Name des Colonels ist unbekannt, man weiß nur das er hat in Oxford studiert. Er macht nur mit da Nippola NICHT in Oxford studiert hat.

Die Schlacht zwischen den Menschen und Nippola hat begonnen, es gab schon viele Verluste doch wer am Ende siegen wird, sieht man erst mit dem ABI, abk. für Alles Bier intus, des Englisch LK.

23.3.07 16:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen